Teilnahmebedingungen

Teilnahmebedingungen/ModelRelease – Fotoshooting Meerjungfrau

Aus Rechtsgründen kann ein Fotoshooting keinesfalls ohne dieses unterschriebene Model Release stattfinden. Sollten sie damit nicht einverstanden sein, empfehlen wir ein professionelles Shooting, mit entprechender Vereinbarung zur Abtretung der Nutzungsrechte.

1.)Die beiden besten Bilder werden auf der Bilddatenbank des Fotografen „online“ gestellt. Diese können von allen Teilnehmern des Shootings mit speziellen Zugangsdaten gesichtet, angefordert und per Download gespeichert werden. Jeder Teilnehmer kann die Bilder aller Teilnehmer des betreffenden Shooting-Tages sehen. Für Außenstehende, die den exklusiven Link nicht besitzen, sind die Bilder nicht sichtbar.

2.) Die Bilder werden 3 Wochen nach dem „onlinestellen“ wieder aus der Bilddatenbank entfernt.

3.)Sie erhalten ein einfaches, privates Nutzungsrecht ihrer Aufnahmen, d.h. sie dürfen die Bilder nicht gewerblich nutzen. Hierzu muss ein separater Vertrag mit dem Fotografen abgeschlossen werden.

4.) Durch die Unterzeichnung dieser Freigabeerklärung (Model-Release) erteile ich demFotografen/Filmemacher und dessen Rechtsnachfolgern das ausschließliche Recht,das Aufnahmematerial zu nutzen und zu verwerten, insbesondere es zu lizenzieren und in Pressemedien in Bezug auf das Mermaidschwimmen zu veröffentlichen. Ebenso dürfen die entstandenen Bilder für jegliche Art von Werbung für das Mermaidschwimmen für Print- und Online-Medien des Veranstalters , des Fotografen und angeschlossener Bäder verwendet werden. Die Bilder werden nicht für pornografische oder diffamierende Zwecke genutzt.

5.)Am Tag des „Foto-Videoshootings“ sind  keine anderen Fotografen (auch nicht Privatfotografen zugelassen. Kann dies nicht vom Veranstalter realisiert werden, behält sich der Fotograf vor, dass Shooting abzubrechen!

6.)Es dürfen nur Bilder bestellt werden, auf denen sie und ihre Familie zu sehen sind – Sie erklären mit der Abgabe der Bestellung und dem Akzeptieren der Teilnahmebedingungen, dass Sie nur „eigene Bilder“ bestellt haben! Ein missbräuchliches oder absichtliches Bestellen von Bildern auf denen andere Personen abgebildet sind, kann strafrechtliche Konsequenzen nach sich ziehen!